So ändern Sie die Download-Einstellungen für PDF-Dateien im Browser

PDFBy Standardmäßig öffnen sich die meisten heruntergeladenen PDF-Dateien im aktuell verwendeten Internetbrowser, normalerweise in einem neuen Fenster oder Tab. Dieses Dokument enthält Schritte, wie Sie den Browser veranlassen können, und pdf nicht im browser öffnen oder PDF-Dateien automatisch herunterzuladen, anstatt sie in einer neuen Registerkarte zu öffnen. Um fortzufahren, wählen Sie Ihren Browser aus der untenstehenden Liste aus und folgen Sie den Anweisungen.
Tipp

Um den Namen einer PDF-Datei zu ändern, die Sie herunterladen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Download-Link und wählen Sie Speichern unter.

  • Microsoft Edge
  • Internet Explorer
  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Opera

Microsoft Edge

Microsoft Edge lädt standardmäßig keine PDF-Dateien herunter, und diese Einstellung kann nicht geändert werden. Edge bietet Ihnen jedoch die Möglichkeit, ein PDF zu speichern, nachdem es im Browser geöffnet wurde.

Navigieren Sie zu der PDF-Datei, die Sie ansehen oder herunterladen möchten, und klicken Sie darauf.
Die Datei sollte sich automatisch im Browserfenster öffnen.
Um das PDF zu speichern (herunterzuladen), klicken Sie auf das Symbol Das Symbol, mit dem ein PDF in Microsoft Edge gespeichert wird.

Internet Explorer

Ähnlich wie bei Microsoft Edge zeigt der Internet Explorer standardmäßig PDF-Dateien an, anstatt sie für Sie herunterzuladen. Der Download eines PDFs ist jedoch weiterhin möglich. Führen Sie diese Schritte aus, um ein PDF mit dem Internet Explorer anzuzeigen oder herunterzuladen.

Öffnen Sie den Internet Explorer.
Navigieren Sie zu dem PDF, das Sie ansehen oder herunterladen möchten, und klicken Sie darauf.
Du solltest ein Kästchen am unteren Rand deines Bildschirms sehen.

Das Fenster, in dem Benutzer eine PDF-Datei öffnen oder speichern können.

Mit der Schaltfläche Öffnen können Sie das PDF ansehen, mit Speichern können Sie es herunterladen.

Google Chrome

Standardmäßig öffnet Google Chrome eine PDF-Datei im Browserfenster, anstatt sie im Download-Ordner zu speichern. Um zu ändern, wie Google Chrome PDF-Dateien im Browser behandelt, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Öffnen Sie Google Chrome.
Klicken Sie auf das Menüsymbol in Google Chrome. in der rechten oberen Ecke des Browserfensters.
Wählen Sie Einstellungen aus dem erscheinenden Dropdown-Menü.
Scrollen Sie nach unten zum unteren Rand des Einstellungsfensters und klicken Sie in Google Chrome. auf die Schaltfläche The Advanced.
Klicken Sie im Abschnitt Datenschutz und Sicherheit auf Inhaltseinstellungen.

Der Auswahlschalter für die Inhaltseinstellungen in Chrome.

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option PDF-Dokumente.
Stellen Sie neben PDF-Dateien herunterladen, anstatt sie automatisch in Chrome zu öffnen, den Kippschalter auf onThe toggle switch in Goole Chrome. oder off The toggle off button in Chrome. position. ein.
Schließen Sie die Registerkarte Einstellungen und nun sollte jedes PDF in Chrome geöffnet oder heruntergeladen werden, je nach Ihrer Wahl im vorherigen Schritt.

Firefox

Wenn Sie Firefox verwenden, führen Sie diese Schritte aus.

Öffnen Sie Mozilla Firefox.
Klicken Sie auf das Symbol Firefox-Menü in der rechten oberen Ecke des Browserfensters.
Wählen Sie den Auswahlschalter Optionen in Firefox. aus dem erscheinenden Dropdown-Menü.
Vergewissern Sie sich auf der linken Seite des Bildschirms, dass die Option Allgemein ausgewählt ist.

Der Auswahlschalter für die allgemeinen Einstellungen in Firefox.

Suchen Sie unter Anwendungen nach dem PDF-Abschnitt und klicken Sie auf das Symbol Der Pfeil nach unten in Firefox.
Damit Firefox PDF-Dateien automatisch herunterladen kann, wählen Sie Save File aus dem Dropdown-Menü.

Die Option Datei speichern in Firefox.
Tipp

Um PDF-Dateien wieder im Browser zu öffnen, wiederholen Sie diese Schritte und wählen Sie (Standard) oder Verwenden Sie andere…., um ein anderes Programm auszuwählen.

Opera

Standardmäßig öffnet Opera eine PDF-Datei im Browserfenster, anstatt sie im Download-Ordner zu speichern. Um zu ändern, wie Opera PDF-Dateien im Browser behandelt, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Öffnen Sie den Internetbrowser von Opera.
Klicken Sie auf das Opera-Menü Die Menütaste in Opera. in der linken oberen Ecke.
Wählen Sie Einstellungen aus dem erscheinenden Dropdown-Menü.
Klicken Sie in Opera. auf die Schaltfläche The Advanced und wählen Sie Privacy & Security.
Klicken Sie im Abschnitt Datenschutz und Sicherheit auf Inhaltseinstellungen.

Der Auswahlschalter für die Inhaltseinstellungen in Chrome.

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option PDF-Dokumente.
Neben PDF-Dateien herunterladen, anstatt sie automatisch in Opera zu öffnen, stellen Sie den Kippschalter auf onThe toggle switch in Goole Chrome. oder off The toggle off button in Chrome. position. ein.
Schließen Sie die Registerkarte Einstellungen und nun sollte jedes PDF in Opera geöffnet oder heruntergeladen werden, basierend auf Ihrer Wahl im vorherigen Schritt.

Posted in PDF